rettung

Verletzt

Frau stürzte mit Auto in Steinbruch

Die ungefähr 40 Jahre alte Frau stürzte in einen oststeirischen Steinbruch. Die Bergung per Hubschrauber gestaltete sich schwierig.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Samstagnachmittag in der Oststeiermark ereignet. Eine Frau stürzte mit ihrem Auto in einen Steinbruch. Die Bergung gelang erst nach einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei mittels Seil. Die Schwerverletzte wurde ins das LKH Graz gebracht.

Der Unfall ereignete sich in Weiz. Eine ungefähr 40 Jahre alte Frau stürzte mit ihrem Auto zehn Meter tief in einen Steinbruch. Die Helfer konnten zunächst nicht zur Verletzten vordringen, sie wurde schließlich vom Hubschrauber Christophorus 12 mit einem Seil geborgen. Bei dem Absturz soll die Frau unter anderem schwere Kopfverletzungen erlitten haben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten