Unfall mit Esel bei Kapellen

Entlaufen

Esel bei Verkehrsunfall getötet

Kollision auf Landesstraße - Familie im Auto blieb unverletzt.

Zwei Esel und ein Pferd, die von einem Bauernhof entlaufen waren, lösten am Dienstagabend in Kapellen (Bezirk Mürzzuschlag) einen Verkehrsunfall aus. Die vier Insassen des Unfallfahrzeuges blieben unverletzt, ein Esel verendete.

Der Unfall passierte gegen 17.15 Uhr auf der Landesstraße, als der Lenker eines Minivans von den auf der Fahrbahn laufenden Tieren überrascht wurde. Trotz einer Vollbremsung stieß der Wagen gegen einen der Esel, der den Anprall nicht überlebte. Die anderen Tiere liefen davon und wurden kurze Zeit später vom Eigentümer eingefangen. Der Fahrzeuglenker, seine mitfahrende Frau und zwei Kinder blieben unverletzt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten