Rettung

Bezirk Bruck-Mürzzuschlag

Rodelunfall: Obersteirer erlitt Schädelbruch

42-Jähriger flog aus der Bahn und prallte gegen Baum.

Schwere Verletzungen trug am Freitag ein Obersteirer bei einem Rodelunfall in Langenwang (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) davon: Der 42-Jährige prallte mit seinem Schlitten gegen einen Baum und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen.

Wie die Polizei mitteilte, war der 42-Jährige gegen 11.15 Uhr auf einer Rodelbahn unterwegs, als er mit seinem Schlitten aus der Bahn flog und gegen einen Baum prallte. Der Mann blieb bewusstlos liegen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Bruck an der Mur geflogen. Dort wurde ein Schädelbruch festgestellt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten