Stau

Rettungshubschrauber-Einsatz

Zwei Unfälle sorgten für 12 Kilometer Stau auf der A2

Die Autobahn musste im Unfallbereich gesperrt werden.

Steiermark. Am Mittwochnachmittag ereigneten sich gleich zwei Unfälle auf der A2 Südautobahn bei Lassnitzhöhe. Es kam zu einem 12 Kilometer langen Stau in Richtung Gleisdorf, da die Unfallstelle abgesperrt werden musste. Erst nach mehr als einer Stunde wurde der Abschnitt wieder freigegeben.

 

Rettungshubschrauber-Einsatz

Der erste Unfall, bei dem ein Lkw und ein Pkw beteiligt waren, passierte kurz vor 16 Uhr. Dabei wurde eine Person verletzt. Im Rückstau kam es zu einem weiteren Crash, in dem sechs weitere Autos ineinander gekracht sind. Eine Person musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten