Südtiroler rast mit 210 km/h über A13

Brennerautobahn

Südtiroler rast mit 210 km/h über A13

Dem 22-Jährigen wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

Mit satten 210 statt der erlaubten 100 km/h ist ein Südtiroler auf der Brennerautobahn (A13) im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Dem 22-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Der Südtiroler wurde am Dienstag gegen 19.30 Uhr auf der A13 Höhe Patsch angehalten. Zusätzlich zur Führerscheinabnahme hoben die Beamten eine Sicherheitsleitung in Höhe von 720 Euro ein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten