Faust Schlägerei

In Innsbruck

Frau auf offener Straße niedergeschlagen

Die Polizei sucht noch nach dem als schmächtig beschriebenen Unbekannten.

Ein vorerst Unbekannter hat eine 25-Jährige auf offener Straße in Innsbruck attackiert. Nach Angaben der Polizei versetzte der Mann der jungen Frau unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht, als diese an ihm vorbeigehen wollte. Die 25-Jährige, die dadurch zu Boden stürzte, erlitt eine starke Schwellung unter dem rechten Auge.
 
Der Angreifer machte sich anschließend aus dem Staub. Beschrieben wurde der Mann als etwa 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und von schmächtiger Statur. Seine Haare seien dunkel und "wirr" gewesen. Bekleidet war er mit einer braunen, langen Jacke (vermutlich Fleece) und einer dunklen Wanderhose.
 
Zu der Attacke war es gegen 21.15 Uhr in der Dr.-Stumpf-Straße im Stadtteil Hötting gekommen. Die Polizei ersuchte um Hinweise.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten