gewalt

Tirol

Gewalttätige Mädchengang verhaftet

Eine jugendliche Mädchen-Gang hat die Innsbrucker Polizei ausforschen können. Nach Angaben vom Freitag hatten die vier 14- und 15-Jährigen aus Innsbruck in den vergangenen Tagen drei Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren überfallen und dabei auch Gewalt angewendet.

Am Freitag gegen 0.45 Uhr hatte das Quartett am Innrain eine Achtjährige verfolgt und dem Kind unter Gewaltanwendung 50 Euro und das Handy abgenommen. Wenig später konnten die Räuberinnen festgenommen werden.

Bei der Einvernahme habe ihnen dann auch ein Überfall auf zwei Zwölfjährige am vergangenen Mittwoch nachgewiesen werden können. Damals wurde eines der Opfer durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt. Die Beute betrug 35 Euro.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten