Mit 2,7 Promille auf der Autobahn erwischt

Tirol / Wattens

Mit 2,7 Promille auf der Autobahn erwischt

Der Führerschein war dem Alkolenker bereits entzogen worden.

Mit 2,7 Promille Alkohol hat die Tiroler Polizei am Montagnachmittag auf der Inntalautobahn bei Wattens einen Autolenker erwischt. Der aus dem Bezirk Kufstein stammende 55-Jährige war durch seine Fahrweise aufgefallen. Führerschein konnten die Beamten übrigens keinen mehr abnehmen - die Lenkerberechtigung war bereits entzogen.

Auf der Autobahn war der Mann bereits mehrere Kilometer unterwegs. Auch einen Tunnel hatte er passiert. Der 55-Jährige wurde angezeigt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten