Mit gestohlenem Pkw in Polizeiauto gekracht

Jugendliche in Tirol

Mit gestohlenem Pkw in Polizeiauto gekracht

Die Beamten hatten die Straße blockiert, um die Diebe zu stoppen.

Eine Spritztour mit einem gestohlenen Pkw hat am Silvestertag für sechs Jugendliche aus dem Tiroler Bezirk Kufstein ein jähes Ende genommen. Laut Exekutive krachten sie in eine Polizeistreife. Die Beamten hatten zuvor den Wagen auf der Fahrbahn quergestellt, um das als gestohlen gemeldete Fahrzeug zu stoppen. Das Auto war am Donnerstag von einem Werkstättengelände entwendet worden.

Diebe 15 und 19 Jahre alt
Die Beamten hatten den Wagen gegen 15.30 Uhr in Kufstein gesichtet. Der Fahrer des gestohlenen Pkw versuchte noch zu bremsen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die mutmaßlichen Autodiebe sind zwischen 15 und 19 Jahre alt. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten