Tiroler stirbt bei Arbeitsunfall auf Baustelle

Steinach am Brenner

Tiroler stirbt bei Arbeitsunfall auf Baustelle

Teenager wurde von drei Meter hoher Schaltafel erdrückt.

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Steinach am Brenner im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land ist am Freitag ein 18-jähriger Tiroler ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei wurde der junge Arbeiter von einer drei Meter hohen Schaltafel erdrückt, die auf ihn gestürzt war.

Das Unglück ereignete sich bei Schalungsarbeiten. Der 18-Jährige stammt aus dem Bezirk Innsbruck-Land. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den bereits eingetretenen Tod feststellen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten