Unfalllenkerin mit Kindern an Bord hatte zwei Promille

Bezirk Imst

Unfalllenkerin mit Kindern an Bord hatte zwei Promille

Mit 2,2 Promille Alkohol im Blut hat eine 45-jährige Tirolerin am Mittwoch am helllichten Nachmittag auf der Ötztalbundesstraße einen Pkw übersehen und gerammt.

Die Unglückslenkerin, ihre im Auto mitfahrenden Kinder und ein Enkel, sowie der Unfallgegner blieben unverletzt. Die Autofahrerin war von Sautens im Bezirk Imst kommend in die Bundesstraße eingebogen und hatte den Wagen eines 54-Jährigen übersehen. Der Frau wurde von der Polizei der Führerschein abgenommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten