U-Bahn-Chaos im Frühverkehr

Wien

U-Bahn-Chaos im Frühverkehr

Signalstörung: Verzögerungen auf der Linie U6. Feuerwehr-Einsatz auf Linie U4 zu Ende.

Schon wieder U-Bahn Chaos im Wiener Frühverkehr: Sowohl auf der Linie U4 als auf der Linie U6 gibt es derzeit Probleme.

Signalstörung auf Linie U6
Auf der Linie U6 kommt es wegen einer Signalstörung zwischen Siebenhirten und Tscherttegasse zu Verzögerungen. Laut Auskunft der Wiener Linien müssen die Züge in diesem Bereich mit geringerer Geschwindigkeit fahren, da nicht jeder Zug grünes Licht erhält. Daher muss man mit Verspätungen von 5 bis 10 Minuten rechnen. Wie lange die Störung dauert ist derzeit nicht absehbar.

Hier klicken: Sanierung der U4 wird 335 Millionen Euro kosten >>

Linie U4 fährt wieder
Die Linie U4 war wegen einem Feuerwehreinsatz nur zwischen Hietzing und Heiligenstadt im Einsatz. Sie ist aber laut Auskunft der Wiener Linien wieder auf der ganzen Strecke unterwegs, es kann aber noch zu Verzögerungen kommen. Mit etwas längeren Wartezeiten ist noch vereinzelt zu rechnen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×


    © oe24

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten