apa polizei auto

Gefesselt

Überfall auf McDonalds-Filiale

Teilen

Die vier maskierten Räuber fesselten zwei Mitarbeiter und erbeuteten einen "namhaften Betrag". Die Polizei fahndet noch nach den Tätern.

Die Männer hatten eine Angestellte, die nach Ladenschluss auf dem Weg zur Straße war, von hinten überwältigt und über einen Parkplatz auf eine Wiese hinter dem Lokal geschleppt. Dort nahmen sie ihr den Geschäfts- und Tresorschlüssel ab. Ein Täter hielt die Frau dann fest, während zwei in das Lokal eindrangen und einer "Schmiere" stand.

Im Geschäft bedrohten die beiden Männer den Hausmeister mit einer Pistole und fesselten ihn mit einer Handschelle an den Stahlfuß der Küchenspüle. Dann plünderten sie den Tresor, wobei sie das Münzgeld zurückließen. Danach floh das Quartett. Der Hausmeister konnte sich losreißen, lief zu einer benachbarten Tankstelle und rief von dort die Polizei.

Die insgesamt vier Täter erbeuteten dabei einen "namhaften Betrag" , der sich aus den Umsätzen vom Wochenende und dem Wechselgeld aus zehn Kassen zusammensetzte. Alle Räuber waren mit schwarzen Sturmhauben maskiert, einer hatte auch eine Faustfeuerwaffe. Die Fahndung nach dem Quartett verlief ohne Erfolg.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo