Unbekannte sprengten Hochstand mit Böllern

Oberösterreich

Unbekannte sprengten Hochstand mit Böllern

Auch Mülleimer wurden durch die Knallkörper völlig zerstört.

Unbekannte Täter haben am Karsamstag gegen 8.30 Uhr in Kematen an der Krems (Bezirk Linz-Land) einen Hochstand und einen Mistkübel mit Böllern gesprengt und dabei völlig zerstört. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Der Hochstand befand sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnübergang der Selzthalstrecke. Die Polizei ersucht mögliche Zeugen, sich bei der Dienststelle Kematen zu melden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten