Vater drohte Tochter zu erschießen

Familienstreit

Vater drohte Tochter zu erschießen

Türke in Wohnung in Wien verhaftet.

In der türkischen Familie, die eine Wohnung in der Pfarrgasse in Liesing bewohnt, gab es laut Polizei schon länger heftige Streitigkeiten – seit der Vater eine neue Lebensgefährtin hatte, mit der sich die Tochter so gar nicht verstand. Mehrmals soll das 51-ährige Familienoberhaupt seine ältere Tochter bedroht und auch geschlagen haben, bis die 24-Jährige in ein Frauenhaus flüchtete.

Als sich das Opfer häuslicher Gewalt Freitagfrüh ein paar Sachen aus der Wohnung im 23. Bezirk holen wollte, traf sie auf ihren Vater, der mit einer Waffe in der Hand drohte, sie zu erschießen. Die Tochter alarmierte die Polizei, die mit einem Großaufgebot in die Pfarrgasse auftauchte. Der Vater wurde im Beisein seiner zweiten Tochter (15), seiner Freundin und eines Kampfhundes wegen gefährlicher Drohung festgenommen. Die Waffe, eine Walther PPK, die der Lebensgefährtin gehört, wurde beschlagnahmt: Die Frau besaß die Waffe legal, verwahrte sie aber nicht ordnungsgemäß. Eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde erstattet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten