Vom eigenen Auto am Fuß überrollt und verletzt

Salzburg

Vom eigenen Auto am Fuß überrollt und verletzt

Abgestellter Wagen begann im Flachgau auf abschüssiger Straße zu rollen.

Vom eigenen Dienstauto ist am Donnerstag eine 24-Jährige in Nußdorf (Flachgau) am Fuß überrollt worden. Die Einheimische wollte Post zustellen und stieg dazu aus dem Fahrzeug. Kurz darauf bemerkte sie, dass der Wagen auf der abschüssigen Straße rückwärts zu rollen begann. Sie versuchte noch, das Auto anzuhalten und geriet dabei mit dem Fuß unter das linke Vorderrad, berichtete die Polizei.

Die Frau kam zu Sturz und verletzte sich leicht. Das Auto rollte weiter und stürzte in ein eineinhalb Meter tiefes Bachbett, wo es erheblich beschädigt hängen blieb. Das Rote Kreuz brachte die 24-Jährige ins Unfallkrankenhaus Salzburg.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten