Arbeiter in Wien vom Blitz getroffen

Lebensgefahr

Arbeiter in Wien vom Blitz getroffen

Der 29-jährige Mann erlitt lebensgefährliche Verbrennungen.

Ein 29-jähriger Arbeiter ist Montagfrüh während eines heftigen Gewitters auf einem Gemüsefeld in Süßenbrunn in Wien-Donaustadt von einem Blitz getroffen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann erlitt großflächige Verbrennungen hauptsächlich zweiten Grades im Bereich des Oberkörpers, berichtete der Pressesprecher der Berufsrettung, Andreas Huber.
 
Zwei Teams der Rettung versorgten den 29-Jährigen notfallmedizinisch. "Wegen der starken Schmerzen und um den Kreislauf stabil zu halten, wurde der Mann noch vor Ort narkotisiert und beatmet", sagte Huber. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er danach zur Behandlung und Abklärung weiterer Verletzungen ins Krankenhaus geflogen.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten