Bodypainting-Weltrekord in Wien gebrochen

Knapp 300 Freiwillige

Bodypainting-Weltrekord in Wien gebrochen

Zu Michael Jacksons Weltberühmten 'Earth Song' wurde größtes 3D-Bodypainting-Bild zum Leben erweckt. 

Knapp 300 Freiwillige. Bodypainting-Weltmeisterin Gabriela Hajek-Renner und ihr Team hatten jede Menge Arbeit. Sie und ihre internationalen Bodypainter bemalten an die 300 freiwillige Teilnehmer in der Messe Wien. 

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Etwa acht Stunden lang malte und arbeitete das gesamte Team vom Bodypainting-Artist bis zum Fotografen. Auf den Körpern entstand die intakte Unterwasserwelt. Während der Aufnahmen veränderte sich die Meeres-Welt immer wieder.  

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Die Charity-Aktion der Non-Profit-Organisation Reefcalendar soll auf den schlechten Zustand unserer Meere hinweisen.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Am Ende das tolle Ergebnis: Weltrekord in Wien und ein großartiges Bild. Fotograf Martin Aigner vollendete sein Werk von einem 12 Meter hohen Kran aus und schoss das Foto für den Reefcalendar 2019. 

© APA/REEFCALENDAR.ORG/MARTIN AIGNER

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten