Corona-Demos führen zu Verkehrschaos

Behinderungen

Corona-Demos führen zu Verkehrschaos

Corona-Gegner legen die Wiener Innenstadt lahm.

Die Corona-Demos legen am Samstag erneut die Wiener City lahm. Wegen der zahlreichen Marschkundgebungen werden zahlreiche Verkehrsbehinderungen erwartet.

Laut ÖAMTC muss bis voraussichtlich 18 Uhr mit zeitweisen Sperren von Franz-Josefs-Kai und Ring gerechnet werden. Der größte Demozug ist vom Heldenplatz über Ringstraße (in Fahrtrichtung) – Franz-Josefs-Kai – Ringstraße – zurück zum Heldenplatz unterwegs . 

Die ÖAMTC-Experten raten allen Verkehrsteilnehmern, den Innenstadtbereich etwa über den Gürtel zu umfahren. Verzögerungen sind auf Ring, Franz-Josefs-Kai, Zweierlinie in beiden Richtungen sowie auf sämtlichen Zufahrten in die Innenstadt, wie Rennweg, Prinz-Eugen-Straße, Rechte Wienzeile, Favoritenstraße, Burggasse, Währinger Straße, Alser Straße, Praterstraße, Roßauer Lände oder Untere Donaustraße einzuplanen.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten