Blasinstrumente

Wollten Blasinstrumente verkaufen

Diebe wegen Hehlerei festgenommen

Zwei Männer sind am Dienstagnachmittag in Wien-Neubau beim versuchten Verkauf gestohlener Blasinstrumente erwischt worden.

Wien/Stuttgart. Laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer waren die beiden slowakischen Staatsbürger gegen 15.00 Uhr in ein Musikgeschäft gekommen. Ein Mitarbeiter des Fachhandels überprüfte die Querflöte und das Altsaxofon und fand dabei in einem Koffer einen Zettel mit einer Telefonnummer.

© LPD-W
Blasinstrumente
× Blasinstrumente

Der Inhaber der Nummer war ein Stuttgarter, dem die beiden Instrumente Anfang Dezember bei einem Einbruch in sein Auto gestohlen wurden, wie er den Beamten der Polizeiinspektion Kandlgasse sagte. Die Verdächtigen - 28 bzw. 37 Jahre alt - wurden vorläufig festgenommen und wegen Hehlerei angezeigt. Die Instrumente haben zusammen einen Wert von rund 4.000 Euro.

Vermutet wurde, dass zumindest einer der Verdächtigen an dem Pkw-Einbruch selbst beteiligt war. Einer der beiden lebte bis vor Kurzem für mehrere Jahre im Raum Stuttgart. Die deutschen Behörden wurden eingeschaltet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten