Donnerstags-Demo wird City lahmlegen

Stau-Chaos

Donnerstags-Demo wird City lahmlegen

Vor allem Zweierlinie betroffen.

Wien. Am Donnerstagabend, 21. November, befürchten "ÖAMTC"-Experten ab ca. 18:30 Uhr Staus wegen einer Demonstration („We are one“) in der Wiener Innenstadt, wie der Verkehrs-Service in einer Aussendung schreibt. Betroffen wird vor allem die Zweierlinie, die Verbindung Donaukanal-Landesgericht, sein.

Die Route führt die Teilnehmer von der Oper über – Ring – Pestalozzigasse – Lothringerstraße – Schwarzenbergplatz - Schwindgasse – Argentinierstraße – Theresianumgasse – Prinz-Eugen-Straße – Schwarzenbergplatz – Lothringerstraße (Kreuzung Johannesgasse ist die Schlusskundgebung).

Staus werden laut ÖAMTC Am Heumarkt, Am Stadtpark, in der Johannesgasse, auf Rennweg, Prinz-Eugen-Straße und auf der Lothringerstraße rund um Schwarzenberg- bzw. Karlsplatz nicht ausbleiben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten