Polizei führt Straftäter ab

Marihuana, Kokain und Ecstasy

Drogen-Bande festgenommen

Die Polizei nahm zehn mutmaßliche Suchtmittelhändler fest.

Wien. Beamte der EGS (Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität) wurden nach längeren Ermittlungen auf verschiedene Wiener Wohnungen aufmerksam, von denen aus zumindest ein kosovarischer und neun serbische Staatsangehörige mit Suchtmittel handelten.

© LPD-W
Drogenfund
× Drogenfund

An den Adressen in den Bezirken 10., 13., 14., und 15. wurden die Suchtmittel teilweise gelagert, an Straßenverkäufer weitergegeben oder in größerer Menge direkt verkauft. Im November 2019 fanden mehrere Wohnungsdurchsuchungen statt.

© LPD-W
Drogenfund 2
× Drogenfund 2

Acht Männer und zwei Frauen im Alter von 18 bis 34 Jahren wurden vorläufig festgenommen, vier weitere Personen auf freiem Fuß angezeigt. In den diversen Wohnungen konnten Marihuana, Kokain und Ecstasy im Straßenverkaufswert von mehr als 300.000 Euro sowie rund 20.000 Euro Bargeld aufgefunden und sichergestellt werden. Zwei Faustfeuerwaffen, drei gefälschte Ausweise und diverse Munition wurden ebenfalls sichergestellt. Der Großteil der festgenommenen Personen verweigerte die Aussage oder zeigte sich nicht geständig.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten