Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Stimmen Sie noch ab!

Eisbär-Mädchen: Bürgermeister Ludwig wird Pate

Der Name des Schönbrunner Eisbären-Mädchens wird am Donnerstag verkündet. Über 17.600 Namensvorschläge sind bereits im Tiergarten Schönbrunn eingegangen.

Wien. Mehr als drei Monate nach der Geburt des flauschigen Eisbären-Babys ist es am Donnerstag so weit.

Prominenter Pate

Am Donnerstag, dem Welteisbärentag, wird der Name verkündet. Eines steht aber jetzt schon fest: Das Eisbären-Mädchen bekommt einen prominenten Paten. Bürgermeister Michael Ludwig wird am 2. März die Patenschaft übernehmen und ein „schmackhaftes“ Geschenk mitbringen. Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck wird die Patenschaftsurkunde überreichen. Michael Häupl, Vorgänger von Ludwig, war 2011 auch Tierpate.

Häupl als Pate

2011 war Michael Häupl Pate. Er übernahm die Patenschaft für die 35-jährige Schildkrötendame "Puppi". Häupl, der studierte Biologe zeigte sich damals von seinem Schützling "Puppi", die im Haus des Meeres lebte, sehr begeistert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten