Er zitterte in 144 Meter Höhe um sein Leben

DC Tower Wien

Er zitterte in 144 Meter Höhe um sein Leben

Am höchsten Tower Österreichs kippten zwei Arbeiter mit dem Putzkorb um – gerettet.

Am Sonntag hatten Boban M. und Aleksander V. nur einen Wunsch: raus aus der Stadt und einfach abschalten. Die beiden Männer einer Wiener Reinigungsfirma stehen noch immer unter Schock. Erst Samstagmittag geschah der Albtraum eines jeden Höhenarbeiters: Das Duo hing mit einer kleinen Reinigungsgondel an der Außenfassade des DC Towers in 144 Meter Höhe in Wien-Donaustadt.

Seilwinden blockierten ruckartig auf den Seiten
Das Drama geschah im 48. Stock von 60 Stockwerken: Boban und sein Kollege Aleksander hatten sich gerade mit dem Korb vom Dach des höchsten Gebäudes Österreichs abgeseilt und mit dem Fensterputzen begonnen, als die Gondel plötzlich in eine extreme Schräglage geriet und die Seilwinden ruckartig auf einer Seite blockierten. Eine auswegslose Situation. Die Männer konnten weder rauf noch runter. Sie hingen exakt 144 Meter über dem Abgrund fest und zitterten um ihr Leben. Gegen 12.50 Uhr entdeckten Passanten und Autofahrer die Arbeiter in ihrer misslichen Lage, die schief an der Glasfassade des Towers baumelten und verzweifelt versuchten, auf sich aufmerksam zu machen.

© Feuerwehr Wien
Er zitterte in 144 Meter Höhe um sein Leben
× Er zitterte in 144 Meter Höhe um sein Leben

Feuerwehr barg die zwei Arbeiter mit Rettungsseil
Die sofort alarmierten Rettungskräfte trafen wenig später ein. Die Helfer gelangten über ein vergittertes Lüftungsfenster im 48. Stock zu den beiden. Die Feuerwehr konnte so die Reinigungsgondel mit Spezialgeräten fixieren. Boban und Aleksander wurden mit einem Rettungsseil aus dem gekippten Gefährt gezogen. Sie wurden unverletzt zurück auf den Boden gebracht. Die zwei Männer erlitten bei dem Unglück einen schweren Schock.

Österreichs höchstes Haus – 250 Meter

  • 60 Stockwerke: Im Gebäude befinden sich Büros, ein Hotel, Wohnungen und mehrere Restaurants.
  • Glasfassade: Der DC Tower ist eines der wenigen Gebäude auf der Welt, das eine durchgängige Außenfläche aus Glas hat.
  • Eröffnung: Der Tower wurde erst heuer im Februar eröffnet. Architekt Dominique Perrault plant ab 2015 den Bau des zweiten DC Towers.

(kid)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten