Frauen mit zwei Babys auf Diebestour

In Wiener Kleidungsgeschäften

Frauen mit zwei Babys auf Diebestour

Ware in Kinderwagen versteckt und nicht bezahlt.

Drei Frauen mit zwei Babys sind am Dienstagvormittag in Wien-Donaustadt nach Diebstählen in Bekleidungsgeschäften festgenommen worden. Die zwei 25-Jährigen und eine 31-Jährige hatten in dem Shop in der Donaustadtstraße circa eine Stunde lang Kleidung und Modeschmuck in den zwei Kinderwagen verstaut und das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen. Ein Ladendetektiv beobachtete das und rief die Polizei.

Gegenüber den Beamten gab das Trio an, nur auf das Bezahlen vergessen zu haben. Die Polizisten fanden aber auch gestohlene Gegenstände aus einem anderen Bekleidungsgeschäft. Insgesamt wurden 50 Kleidungsstücke mit einem Gesamtwert von mehr als 560 Euro sichergestellt. Dennoch blieben die Frauen bei ihrer Version, sie hätten nichts stehlen wollen. Alle drei wurden festgenommen. Die Kinder im Alter von drei und 14 Monaten wurden der Mutter einer der Beschuldigten übergeben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten