Mann auf Schutzweg niedergefahren - tot

Wien

Mann auf Schutzweg niedergefahren - tot

Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle.

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Dienstagnachmittag in Wien-Penzing gekommen. Ein 57-jähriger Mann wurde auf einem Schutzweg in der Huttengasse vom Auto einer 84-jährigen Lenkerin erfasst und zu Boden geschleudert.

Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.