Ruhetag: Prückel flieht vor Lesben-Demo

Wien - Innere Stadt

Ruhetag: Prückel flieht vor Lesben-Demo

Heute ab 17 Uhr drohen mitten in der City Ringsperre und Verkehrschaos.

Dieser Vorfall führte zu einem Aufschrei: Die Besitzerin des Traditions-Cafés Prückel hatte vergangene Woche ein sich küssendes Lesben-Pärchen aus dem Lokal geworfen. 7.200 Menschen haben sich darauf hin auf Facebook zur Protestkungebung vor dem Café angesagt.

Heute ab 17 Uhr herrscht in der City Stau-Alarm. Erster Treffpunkt der Demonstranten ist vor dem MaK - gegenüber vom Café bei einer Standkundgebung. Gegen 20 Uhr gibt es eine Ringsperre. Ein Flashmob Richtung Café Prückel ist geplant - davor scheint Besitzerin Christl Sedlar fliehen zu wollen. Ein oe24-Leserreporter hat ein "Heute Ruhetag"-Schild im Fenster des Cafés entdeckt.

(mag)

Diashow: Wirbel um Lesben-Paar in Cafe

Wirbel um Lesben-Paar in Cafe

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten