Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Unfall-Drama

Spektakulärer Crash mitten in Wien: Krankenwagen knallt in Pkw

Auf dem Landstraßer Gürtel auf der Höhe vom Belvedere ist ein Rettungsauto verunfallt. 

Wien. Am Samstagnachmittag um 14.30 sorgte der Unfall eines Rettungs-Einsatzwagens für Verkehrs-Chaos mitten in Wien. Das Auto kippte auf dem Landstraßer Gürtel im 3. Bezirk auf der Höhe Belvedere um. Aus bisher unbekannter Ursache ist ein Pkw mit einem, mit Blaulicht zu einem Einsatz fahrenden, Rettungswagen im Kreuzungsbereich Ghegastraße mit dem Heinrich-Drimmel-Platz zusammengestoßen.

Video zum Thema: Krankenwagen baut Unfall
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Das Rettungs-Auto war mit Blaulicht auf dem Weg zu einem Patienten, als es auf der Kreuzung zu einer Kollision mit einem Pkw kam. Im Krankenwagen war kein Patient. bei dem Unfall gab es vier Verletzte Personen. Die zwei Sanitäter aus dem Rettungs-Auto und zwei Personen aus dem Pkw wurden zur Kontrolle leicht verletzt ins Spital gebracht. 

© Viyana Manset Haber

Der umgekippte Rettungswagen wurde von den Feuerwehrleuten mit Hilfe von Seilwinden der Feuerwehrfahrzeuge auf die Räder gestellt und mit dem feuerwehreigenem Abschleppfahrzeug von der Einsatzstelle verbracht. Der Pkw wurde händisch von der Fahrbahn geschoben.

Video zum Thema: Rettungs-Auto in Unfall verwickelt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
 

© Lichtbildstelle MA 68

Der Verkehr der Straßenbahnlinie 18 war im betroffenen Bereich unterbrochen, der Gürtel und die Ghegastraße für die Dauer des Einsatzes zeitweise gesperrt.

Video zum Thema: Kollision zwischen Krankenwagen und Pkw
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video zum Thema: Unfall mitten in Wien: Krankenwagen crasht Pkw
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen