Trio in Wiener Wohnung mit Messer attackiert

In Hernals

Trio in Wiener Wohnung mit Messer attackiert

Alle drei erlitten schwere Verletzungen - Täter auf der Flucht.

Drei Männer sind Sonntagabend in einer Wohnung in Hernals von einem vierten mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, floss zuvor reichlich Alkohol. Was aber letztlich zur Auseinandersetzung und deren Eskalation führte, war vorerst unklar. Der Angreifer entkam, die Fahndung verlief bis dato ohne Erfolg.
 

Täter auf der Flucht

Bei den drei Opfern handelt es sich um serbische Staatsbürger im Alter von 26, 37 und vermutlich 39 Jahren. Über den Angreifer, den die drei nur peripher gekannt haben dürften, sei derzeit nichts Näheres bekannt. Die Ermittlungen waren im Laufen. Vorerst war zudem unklar, wem die Wohnung gehört und wann sich die Männer dort zusammengefunden hatten, hieß es gegenüber der APA.
 
Der Flüchtige hatte die drei Männer mit Faustschlägen und Messerstichen attackiert. Dabei erlitt der 37-Jährige Schnittverletzungen am Bauch, sein Bruder wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Dem 26-Jährigen wurden mehrere Messerstiche im Rückenbereich zugefügt.