Stau-Chaos nach Geisterfahrer-Crash auf Wiener Nordbrücke

Schnee-Chaos

Unfälle sorgten für Staus rund um Wien

Artikel teilen

Durch den Schneefall in der Nacht und in der Früh kam es zu Unfällen und Staus.

Wien. Der Wochenstart hatte es in den Straßen Wiens und Umgebung in sich: Durch den nächtlichen Schneefall kam es zu mehreren Unfällen und Verkehrsverzögerungen. Inzwischen haben sich die Staus großteils in zähflüssigen Verkehr aufgelöst. In den Morgenstunden gab es einen Unfall auf der A2 Südautobahn Richtung Wien kurz vor Vösendorf und zunächst Stau zurück bis Guntramsdorf, der sich schon aufgelöst hat. 

Außerdem krachte in der es auf der A21, Wiener Außenring-Autobahn, Richtung Steinhäusl: Der Unfall ereignete sich zwischen Vösendorf und Brunn am Gebirge. Zunächst gab es 2 km Stau – inzwischen zähen Verkehr.

Weiters kam es zu einem Unfall auf der S1, Wiener Außenring-Schnellstraße, Richtung Vösendorf: Höhe Laxenburger Straße ist die Unfallstelle inzwischen geräumt. Der Stau hat sich aufgelöst und auch dort gibt es jetzt zähen Verkehr.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo