Wien: Betrunkener beschimpft Schulkinder

VIDEO

Wien: Betrunkener beschimpft Schulkinder

Die Schock-Szene spielte sich am hellichten Tag in Wien ab.

Ein Betrunkener hat in Wien in der U2-Station Museumsquartier Schulkinder beschimpft. Auch von einschreitenden Passanten ließ sich der amtsbekannte Mann nicht beruhigen. Erst die einfahrende U-Bahn konnte die Schrei-Tirade des Mannes unterbrechen.

Mittwoch kurz nach 15 Uhr: ein betrunkener Mann - Gott sei Dank alleine am Bahnsteig - rastet in der U2-Station beim Museumsquartier völlig aus. Er beschimpft jemanden auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig. "A****" und "F*** Dich" brüllt er über die Gleise - alles vor Schulkindern am Weg nach Hause.

Als Passanten einschreiten und ihn zu beruhigen versuchen, beschimpft er auch die: "F*** Dich! Komm andere Seite!" brüllt er dem Mann entgegen. Erst der einfahrende Zug konnte die Hass-Tirade beenden - zumindest für die, die mit der Garnitur wegfuhren. Für die nächsten Fahrgäste dürfte es weitergegangen sein.

 

 

So warten Schulkinder am hellichten Tag auf die U-Bahn, mitten in Wien! ????????????

Posted by Vesna Schuster on Mittwoch, 17. Februar 2016
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten