Wiener Polizist rettet Weihnachten

Herrenlose Packerl zugestellt

Wiener Polizist rettet Weihnachten

Der Beamte half dem Christkind und stellte zahlreiche Pakete zu.

Als Paketauslieferer betätigte sich bereits vor einigen Tagen ein Wiener Polizist. Die Beamten der Inspektion Simmeringer-Hauptstraße waren am 10. Dezember darauf aufmerksam gemacht worden, dass im Bereich Anton-Steinböck-Gasse auf der Straße 16 Pakete eines Online-Versandhändlers standen. Die Beamten stellten die Ware zunächst sicher.
 

Inspektor hilft dem Christkind

Da man davon ausging, dass es sich beim Inhalt der Pakete um Weihnachtsgeschenke handelte, schlüpfte laut einer Aussendung der Wiener Polizei am Sonntag Revierinspektor Niko F. in die Rolle des "Zusteller-Christkindls" und lieferte die Packerln aus. Die Empfänger waren hocherfreut.
 
© LPD Wien
Wiener Polizist rettet Weihnachten


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten