Die Extremwerte aller Bundesländer

Chronik

Die Extremwerte aller Bundesländer

Artikel teilen

19 Grad im Dezember, 4 Meter Schnee und 390 Sonnenstunden: Die Wetterextreme aller Bundesländer.

Am 28. Februar endet der (meteorologische) Frühling, aber schon jetzt lässt sich sagen: Es war ein Rekordwinter! In vielerlei Hinsicht: Nur zwei Zentimeter Schnee in Wien, dafür ein Schneechaos in Kärnten und Osttirol, plus 19 Grad in Salzburg, dafür Niederschlagsrekorde im Süden. Hier die Wetterextreme aller Bundesländer zum Nachlesen: (Quelle ZAMG)

Vorarlberg:

  • Niederschlagsabweichung minus 40 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,4 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer plus 20 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 18,7 °C in Dornbirn (407 m) am 25.12.2013
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel/Hochalpin: minus 13,4 °C in Warth (1478 m) am 1.2.2014
  • Temperaturtiefstwert unter 1000 m: minus 14,1 °C in Schoppernau (839 m) am 1.2.2014
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 3,5 °C in Fraxern (Abw. +2,6 °C)
  • Höchste Sonnenscheindauer 345 Stunden in Sulzberg

Tirol:

  • Niederschlagsabweichung Nordtirol minus 30 Prozent, Osttirol plus 200 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,4 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer plus 2 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 17,7 °C in Kufstein (490 m) am 25.12.2013
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel/Hochalpin: minus 20,7 °C am Brunnenkogel (3438 m) am 28.1.2014
  • Temperaturtiefstwert unter 1000 m: minus 14,0 °C in Ehrwald (982 m) am 2.12.2013
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 3,0 °C in Innsbruck (Abw. +3,1 °C)
  • Höchste Sonnenscheindauer 390 Stunden am Hahnenkamm

Salzburg:

  • Niederschlagsabweichung minus 15 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,8 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer minus 3 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 19,1 °C in Salzburg/Flughafen (430 m) am 25.12.2013
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel/Hochalpin: minus 19,2 °C am Sonnblick (3109 m) am 7.12.2013
  • Temperaturtiefstwert unter 1000 m: minus 13,3 °C in Rauris (934 m) am 2.12.2013
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 3,0 °C in Golling
  • Höchste Sonnenscheindauer 390 Stunden auf der Schmittenhöhe (Abw. +4 %)

Oberösterreich:

  • Niederschlagsabweichung minus 70 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,7 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer plus 30 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 17,1 °C in St. Wolfgang (541 m) am 25.12.2013
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel/Hochalpin: minus 9,3 °C am Feuerkogel (1618 m) am 7.12.2013
  • Temperaturtiefstwert unter 1000 m: minus 10,8 °C in Waizenkirchen (400 m) am 30.1.2014
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 2,7 °C in Linz (Abw. +2,3 °C)
  • Höchste Sonnenscheindauer 360 Stunden auf dem Feuerkogel (Abw. +25 %)

Niederösterreich:

  • Niederschlagsabweichung minus 50 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,4 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer plus 15 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 17,0 °C in Waidhofen/Ybbs (365 m) am 25.12.2013
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel/Hochalpin: minus 12,0 °C Rax/Seilbahnstation (1547 m) am 26.1.2014
  • Temperaturtiefstwert unter 1000 m: minus 14,2 °C in Litschau (558 m) am 26.1.2014
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 3,1 °C in Groß-Enzersdorf (Abw. +2,5 °C)
  • Höchste Sonnenscheindauer 325 Stunden auf Rax

Wien:

  • Niederschlagsabweichung minus 65 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,2 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer minus 3 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 14,1 °C in Unterlaa (207 m) am 25.12.2013
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel: minus 12,3 °C Jubiläumswarte (450 m) am 26.1.2014
  • Temperaturtiefstwert, Tiefland: minus 10,7 °C in Stammersdorf (191 m) am 26.1.2014
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 4,2 °C in der Inneren Stadt (Abw. +2,1 °C)
  • Höchste Sonnenscheindauer 225 Stunden auf der Jubiläumswarte

Burgenland:

  • Niederschlagsabweichung plus 10 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,5 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer minus 20 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 13,7 °C in Eisenstadt (184 m) am 25.12.2013
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel: minus 12,5 °C am Hirschenstein (859 m) am 26.1.2014
  • Temperaturtiefstwert, Tiefland: minus 11,9 °C in Bernstein (631 m) am 26.1.2014
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 3,2 °C in Andau (Abw. +2,7 °C)
  • Höchste Sonnenscheindauer 250 Stunden am Hirschenstein

Steiermark:

  • Niederschlagsabweichung plus 30 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,8 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer minus 15 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 14,9 °C in Bad Radkersburg (210 m) am 16.2.2014
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel/Hochalpin: minus 10,8 °C am Schöckl (1443 m) am 30.1.2014
  • Temperaturtiefstwert unter 1000 m: minus 13,8 °C in Bad Mitterndorf (814 m) am 2.12.2013
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 2,9 °C in Bad Radkersburg (Abw. +2,8 °C)
  • Höchste Sonnenscheindauer 335 Stunden am Schöckl (Abw. +1 %)

Kärnten:

  • Niederschlagsabweichung plus 250 Prozent
  • Temperaturabweichung plus 2,5 °C
  • Abweichung der Sonnenscheindauer minus 25 Prozent
  • Temperaturhöchstwert 13,6 °C in Bad Eisenkappel (619 m) am 16.2.2014
  • Temperaturtiefstwert, Gipfel/Hochalpin: minus 12,1 °C auf der Villacher Alpe (2117 m) am 29.1.2014
  • Temperaturtiefstwert unter 1000 m: minus 11,6 °C in Weitensfeld (704 m) am 18.12.2013
  • Höchstes Wintermittel der Lufttemperatur 1,5 °C in St. Andrä/Lavanttal (Abw. +3,7 °C)
  • Höchste Sonnenscheindauer 370 Stunden auf der Kanzelhöhe (Abw. -4 %)
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo