85-jähriger tot in Lavant gefunden

Wolfsberg

85-jähriger tot in Lavant gefunden

Der Pensionist war von seinem vorabendlichen Spaziergang nicht zurückgekehrt.

Ein 85-jähriger Pensionist aus der Auen (Bezirk Wolfsberg) ist am Freitag tot auf einer Schotterinsel in der Lavant gefunden worden.

Er dürfte ausgerutscht und ertrunken sein
Der Mann dürfte laut Polizei am Donnerstagabend an einem Nebenarm des Flusses entlang spazieren gegangen, ausgerutscht und ertrunken sein. Nach einer Schleusenöffnung der Lavant führte der Fluss viel Wasser, als es wieder abfloss, kam der Mann auf der Schotterinsel zum Vorschein.

Der 45-jährige Sohn des Pensionisten erstattete um 7.00 Uhr eine Abgängigkeitsanzeige bei der Polizei. Sein Vater war von seinem täglichen Spaziergang am Vorabend nicht mehr zurückgekehrt. In der Zwischenzeit barg die Wasserrettung St. Andrä die Leiche, sie wurde rasch identifiziert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten