Zeitumstellung. Morgen Eine Stunde länger Schlaf!

Winterzeit

Zeitumstellung. Morgen Eine Stunde länger Schlaf!

Uhren um eine Stunde zurückgedreht Winterzeit-Umstellung bei schönstem Wetter.

Es ist ein Traumwochenende mit herrlichem Sonnenschein und Temperaturen bis fast an die 20-Grad-Marke in ganz Österreich. Und auch die nächsten Tage bleiben noch mild. Kaum zu glauben, dass da in der Nacht zum Sonntag schon wieder auf Winterzeit umgestellt wurde. Eine Stunde konnten alle länger schlafen, weil die Uhren von drei auf zwei Uhr zurückgedreht wurden. Jetzt ist übrigens wieder Normalzeit, umgestellt wird seit 1979.

Mini-Jetlag
Für den Körper ist diese Umstellung eine Art "Mini-Jetlag": Körperfunktionen und Hormone müssen sich der Zeitumstellung anpassen. Typische Symptome sind Ein- und Durchschlafstörungen, Tagesschläfrigkeit, Schwankungen der Herzfrequenz, Verdauungsstörungen, Gereiztheit sowie Konzentrationsstörungen.

10 Fakten zur Zeitumstellung 1/10
1. Wann wird die Uhr umgestellt?
Am letzten Sonntag im Oktober (26. Oktober 2014) ist es so weit, die Uhren werden von 3.00 Uhr auf 2.00 Uhr zurückgestellt, was aus diesem Tag den längsten des Jahres macht.

Zeitumstellung erhöht Unfallgefahr >>>
Zeitumstellung schadet Ihrem Herzen>>>



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten