Seilbahn

Zehn Meter in die Tiefe

Zwei Personen stürzten aus Seilbahn & überlebten

Die beiden sollen laut ersten Informationen unverletzt geblieben sein.

Zwei Personen haben am Donnerstag in Prägraten am Großvenediger in Osttirol einen Zehn-Meter-Absturz aus einer Materialseilbahn überlebt. Die beiden blieben laut ersten Informationen unverletzt, berichtete die Polizei. Näheres zur Unfallursache war vorerst nicht bekannt und Gegenstand von Ermittlungen.

Bergung weiterer Personen läuft

Zwei weitere Personen befinden sich nach wie vor in der am Zugseil hängenden Gondel, teilte die Polizei mit. Derzeit sei die Bergung der beiden durch einen Hubschrauber mit einem Tau im Gange. Die Rettungsaktion gestalte sich aufgrund des relativ unwegsames Geländes schwierig, sagte ein Polizeisprecher der APA. Der Unfall hatte sich gegen 12.00 Uhr ereignet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten