Rollende Landstraße

Rollende Landstraße

Zwei Waggons in Villach entgleist

Die Unglücksursache wird noch ermittelt.

In Villach sind am Montagnachmittag zwei Waggons der Rollenden Landstraße aus den Schienen gesprungen. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Zwar stürzte kein Waggon um, der Sachschaden war allerdings noch nicht abzuschätzen. "Die Unglücksursache wird nun ermittelt", sagte ÖBB-Sprecher Christoph Posch.

Wegen der Aufräumarbeiten war die Bahnstrecke zwischen dem Villacher Westbahnhof und dem Villacher Hauptbahnhof bis voraussichtlich 22.00 Uhr gesperrt. Für die Reisenden wurde ein Ersatzschienenverkehr eingerichtet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten