750.000 Euro Hilfe für Nepal

Politik

750.000 Euro Hilfe für Nepal

Nach Beben in Nepal stellt Regierung finanzielle Mittel zur Verfügung.

Die Bundesregierung hat am Dienstag im Ministerrat Unterstützung in Höhe von 500.000 Euro für Nepal beschlossen. Weiters kommen 250.000 Euro für Lebensmittel aus dem Agrarministerium dazu. Das erklärte Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) im Pressefoyer.

Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal sei internationale Hilfe notwendig. Viele Österreicher seien bereits in dem Gebiet im Einsatz. Das Rote Kreuz sei beteiligt, es gebe private Spenden sowie Maßnahmen der Bundesländer, erklärte der Kanzler. Die Bundesregierung habe am Dienstag nun die Soforthilfe beschlossen.