Alarm im Innenministerium

Droh-Kuvert an Mikl-Leitner geschickt

Innenministerin erhielt Kuvert mit weißem Pulver: ABC-Einheit rückte aus.

Im Innenministerium wurde am Montag ein verdächtiges Kuvert mit weißem Pulver sichergestellt, das direkt an Innenministerin Johanna Mikl-Leitner adressiert war. Daraufhin rückten sofort die ABC-Abwehrschule und Sprengstoff-Experten aus, um das Kuvert zu untersuchen.

Innenministeriums-Sprecher Rudolf Gollia bestätigt den Vorfall auf ÖSTERREICH-Anfrage: "Noch ist unklar, ob es sich bei dem weißen Pulver um eine gefährliche Substanz handelt." Derzeit werde die Substanz untersucht. Am Mittwoch sollen die Ergebnisse vorliegen.


Die Details lesen Sie morgen in ÖSTERREICH!

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten