strache schnedlitz

Blau gegen Blau - das ist Brutalität:

FPÖ an Strache: 'Stell dich mit der Justizwache gut'

Je näher der Termin der Wien-Wahl kommt, umso heftiger werden die Attacken der FPÖ gegen ihren Ex-Chef. Jetzt meinte der FPÖ-Generalsekretär zu Strache: "Stell dich mit der Justizwache gut."

Nach den jüngsten Umfrageergebnissen dürften die Nerven bei manchen FPÖlern etwas blank liegen: Immerhin hätte Heinz-Christian Strache bei einer Bürgermeister-Direktwahl in Wien den FPÖ-Spitzenkandidaten Dominik Nepp schon überholt. Und bei der Sonntagsfrage liegt der Ex-FPÖ-Chef mit seinem Team HC Strache auch so, dass er vermutlich den Einzug in den Wiener Gemeinderat schaffen könnte.

Nach einem Statement von Strache attackierte jetzt FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz seinen Ex-Parteifreund. Weil Heinz-Christian Strache nach Start einer "pro Poliziei"-Kampagne der FPÖ ebenfalls alle Polizisten seine Unterstützung zusicherte, ätzte Schnedlitz auf Facebook: "Lieber Heinz! Freundschaftlicher Tipp: Du solltest dich auch mit den Justizwachebeamten gut stellen, kannst du vielleicht auch noch brauchen."

Wie berichtet, laufen aktuell noch sieben Ermittlungsverfahren gegen Heinz-Christian Strache. Wie aus Justizkreisen zu hören ist, stehen die Erhebungen der Justiz, die direkt die Aussagen im bekannten Ibiza-Video betreffen, kurz vor der Einstellung.

Strache lädt übrigens seine Fans heute, Mittwoch, ab 16.00 Uhr, in der Wiener Lugner City zu Würstel und Freibier ein.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten