Hans Jörg Schelling

Politik-Insider

ÖVP lässt Schelling kein Haus am Mondsee bauen

Der Finanzminister wollte im Mondseeland ein Haus bauen.

Es ist derzeit das Gesprächsthema im Mondseeland (OÖ): Ausgerechnet die ÖVP der Kleingemeinde Innerschwand verhindert, dass sich Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) am Mondsee ein Haus bauen kann.

G’mahte Wiesn? Der langjährige Manager wollte von einem örtlichen Unternehmer 2.000 m2 Grünland in bester Lage kaufen und es dann in Bauland umwidmen lassen. Eine g’mahte Wiesn, sollte man als gelernter Österreich angesichts einer absoluten ÖVP-Mehrheit im Gemeinderat meinen.

Allerdings hatte Schelling nicht mit Bürgermeister Alois Daxinger (ÖVP) gerechnet. Dessen Argument: Weder Flächenwidmungsplan noch das örtliche Entwicklungskonzept würden dort Bauland vorsehen. Also gab es ein einstimmiges Njet im Gemeinderat: Eine andere Entscheidung könnte er seinen Gemeindebürgern nicht erklären, sagte der Ortschef.(fuw)



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten