Schüssel mischt in Politik und Wirtschaft mit

Politik-Insider

Steht Schüssel vor dem Rücktritt?

Hinter den Kulissen versuchen VP-Granden Schüssel zum Rücktritt zu bewegen …

Die „Ära“ von Wolfgang Schüssel steht angesichts der Telekom-Affäre regelrecht in Trümmern. Nun möchte die aktuelle ÖVP-Spitze offenbar Schaden von sich abwenden.

Hinter den Kulissen versuchen VP-Granden, Ex-VP-Kanzler Schüssel zum Rücktritt zu bewegen.

Der ehemalige VP-Chef ist längst pensionsberechtigt, aber seit seinem Ende als Kanzler – im Jänner 2007 – Abgeordneter im Parlament.

„Solange Schüssel in unserem Parlamentsklub sitzt, bleibt die Telekom-Sache auch auf uns picken“, erklärt ein VP-Mann denn auch.

„Wenn er hingegen gehen würde, könnten wir einen klaren Schlussstrich ziehen und uns glaubwürdiger von diesen ganzen angeblichen Affären distanzieren“, sagt der Schwarze.

Ob Schüssel sich diesmal wirklich zum Rücktritt bewegen lässt, bleibt indes offen. Der 66-Jährige wollte bislang der Politik treu bleiben. Allerdings wird der Ex-Kanzler demnächst wohl als Zeuge vor dem Staatsanwalt über seine Minister aussagen müssen.

Und auch der drohende Untersuchungsausschuss zur Telekom-Causa würde Schüssel erneut in den Mittelpunkt rücken. „Bis die Ermittlungen vorbei sind, sind wir mitten im Wahljahr 2013, und da können wir diese ganze Sache wirklich nicht brauchen“, sagt ein VP-Stratege. Die übrigen Parteien würden sich über Schüssel Verbleib hingegen freuen …

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten