Strache

Politik-Insider

Strache ist heute beim Papst

Nach der Generlaudienz trifft der Vizekanzler Salvini in Rom.

Dabei könnten sich im Anschluss vielleicht ein kurzes Gespräch und ein Foto zwischen dem FPÖ-Chef und dem Papst ausgehen. Vom Vatikan will Strache dann nach Rom zu Matteo Salvini fahren. Er und Innenminister Herbert Kickl wollen mit dem populistischen Lega-Nord-Politiker über Migration und Grenzsicherheit plaudern. Der neue Vizepremier Italiens und die Blauen sind sich einig, dass sie Migration weitgehend stoppen wollen. Beide wollen wohl auch Deutschlands Kanzlerin Merkel das Leben schwer machen.

FPÖ-Freund Salvini will in Italien "Roma zählen" & ausweisen lassen

Vor seinem Treffen mit FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Innenminister Herbert Kickl sorgt der italienische Innenminister Matteo Salvini für Aufregung. Der Rechtspopulist will jetzt immerhin „eine Volkszählung für Roma“ in Italien abhalten.

Der Lega-Nord-Politiker will ein „Dossier über die Roma-Frage in Italien“ erstellen und sorgt mit dieser Wortwahl, die an dunkelste Zeiten erinnert, für Empörung. Jene Roma, die keine Staatsbürgerschaft hätten, will Salvini ausweisen lassen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten