"Erzfeind" Cameron heute bei Faymann

Treffen

"Erzfeind" Cameron heute bei Faymann

Premier will Extrawurst für Briten -Kanzler ist da kritisch.

Nein, ohne Friktionen wird es im Wiener Kanzleramt heute wohl nicht abgehen. Beim Besuch des konservativen britischen Premiers David Cameron bei Kanzler Werner Faymann (SPÖ) wird die EU-Förderung für das AKW Hinkley Point Thema sein. Faymann klagte beim EuGH - entsprechend sauer ist Cameron.

Briten wollen Extrawurst
Doch der Brite will, um das EU-Austrittsvotum 2017 zu überstehen, eine ganze Latte von Extrawüsten von seinen EU-Kollegen: EU-Bürger sollen auf der Insel weniger Sozialleistungen erhalten, neue Staaten dürfen nur dazu, wenn es Londoner Interessen gibt. Faymann äußerte sich zu ÖSTERREICH kritisch. Er sei "gegen eine Gemeinschaft der Rosinenpicker":"Ich werde mir aber die Vorschläge persönlich anhören, weil ich die Anliegen anderer Premierminister immer ernst nehme." (gü)

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten