gratis-kindergarten

Antrag

Grüne für 2 verpflichtende Kiga-Jahre

Artikel teilen

Ein entsprechender Antrag wird im Nationalrat eingebracht.

Die Grünen pochen auf zwei verpflichtende Kindergartenjahre vor Schuleintritt für alle Kinder. Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz (V) hatte Mitte Juni ein zweites verpflichtendes Kindergartenjahr "für jene, die es brauchen" vorgeschlagen. Im Nationalrat diese Woche - wo die Fortsetzung des verpflichtenden Gratis-Kindergartenjahres beschlossen wird - wollen die Grünen nun einen Antrag zu ihrer Forderung einbringen und die Ernsthaftigkeit der Ankündigungen der Regierung prüfen, wie Familiensprecherin Daniela Musiol am Montag erklärte.

Bei einer Pressekonferenz forderte sie außerdem einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz ab dem ersten Geburtstag. Abermals kritisierte Musiol, dass es in Sachen Gratis-Kindergarten Probleme beim Bundesländerübergreifenden Besuch, etwa zwischen Wien und Niederösterreich, gebe. Im Zusammenhang mit behinderten Kindern treten die Grünen für einen barrierefreien Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen ein.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo