Gudenus würde an Grenze schießen

Eklat

Gudenus würde an Grenze schießen

Wilde Schreiduelle im Landtag -FPÖ droht mit gerichtlichem Nachspiel.

Am Montag stand ein von der FPÖ geforderter Sonderlandtag und zugleich die letzte Landtagssitzung vor der Wahl zur sozialen Sicherheit für Wiener auf dem Programm. Als Johann Gudenus (FPÖ) das Podium betrat, wechselte die anfangs sachliche Debatte in brutale Schreiduelle. Martin Margulies (Grüne) griff den blauen Klubchef an: "Wenn man Gudenus eine Waffe in die Hand drückt und ihn an die Grenze stellt, würde er nicht zögern abzudrücken."

VIDEO: Eklat im Sonderlandtag

Video zum Thema: Margulies: "Gudenus würde an Grenze schießen"
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Nachspiel. Die Rücktrittsaufforderungen an Margulies ließen nicht lange auf sich warten. Die FPÖ sprach von einer "verbalen Totalentgleisung" und lässt ein gerichtliches Nachspiel prüfen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten