Daniela Holzinger

Auf Facebook

Holzinger wettert gegen eigenen SPÖ-Klub

Die rebellische SPÖ-Abgeordnete sieht sich bei Vergabe von Redezeit "geschnitten".

Die SPÖ-Nationalratsabgeordnete Daniela Holzinger-Vogtenhuber klagt, dass sie bei der Vergabe von Redezeiten „geschnitten“ werde. In einem Posting auf Facebook sieht sie das als „Disziplinierungsmaßnahme“ für ihr „unpassendes Verhalten“. Das habe man ihr zu verstehen gegeben. Und weiter: „Da haben wohl ein paar HERREN richtig viel Ahnung von Demokratie.“ Holzinger ist immer wieder aufgefallen, stimmte auch schon mal als einzige SPÖ-Abgeordneten einem Antrag der Opposition zu.

Von Seiten des Klubs wurde betont, dass es keine Disziplinierungsmaßnahmen gebe, Holzinger-Vogtenhuber war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

(pli)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten