Hotels buhlen 
um rechte 
Ball-
Gäste

WKR-Ball

Hotels buhlen 
um rechte 
Ball-
Gäste

Die Besucher des Akademikerballs kommen in Häusern der Gerstner Group billig unter.

 Dass der Akademikerball – ehemals WKR-Ball – Rechtsextreme aus ganz Europa anzieht, erregt Jahr für Jahr die Gemüter. Die alljährlichen Demos gegen das von der FPÖ veranstaltete Burschenschafter-Fest führen bisweilen zu Randalen.

Jetzt will ein Traditionsunternehmen damit Geschäfte machen: Gästen der rechten Veranstaltung wird ein spezielles Package angeboten. Wer ein Ballticket für den 29. Jänner hat und in einem Hotel der Gerstner-Gruppe nächtigen will, darf sich auf „besonders attraktive Sonderkonditionen“ freuen.

Demo. Eine Demo ist bereits angemeldet: Die „Offensive gegen rechts“ wird am 29. Jänner protestieren.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten