Josef Taus denkt nicht an Rückzug

ÖSTERREICH

Josef Taus denkt nicht an Rückzug

Der Großinvestor und Ex-Politiker Josef Taus dementierte im Gespräch mit ÖSTERREICH (Montag-Ausgabe) Rückzugspläne.

"Davon kann keine Rede sein, ich bleibe, solange ich gesund bin", sagte er zu der Tageszeitung. Im Gegenteil schmiede er neue unternehmerische Pläne: "Wir prüfen derzeit mehrere Großprojekte in den Bereichen Equity, Industrie und Handel." Er verwies in diesem Zusammenhang auf Konrad Adenauer, den ersten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, der bis 87 im Amt war.

Taus, der offiziell schon seit Jahren in Pension ist und die Fäden in seinem verzweigten Firmenimperium über Aufsichtratsfunktionen zieht, weiter zu ÖSTERREICH: "Natürlich muss man die Altersstatistik betrachten, und die spricht nicht unbedingt für mich." Deshalb habe er schon lange mit dem Aufbau einer jüngeren Nachwuchsmannschaft begonnen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten