Macron Kern

Sozialgipfel, dann Klassik-Konzert

Kern holt Macron zu Festspielen

Das bringt schöne Bilder für den Wahlkampf: Kern lädt die Macrons nach Österreich ein.

Am 23. August wird in Salzburg ein besonders prominentes Paar erwartet: Emmanuel und Brigitte ­Macron folgen einer Einladung von SPÖ-Kanzler Christian Kern, wie dieser ÖSTERREICH bestätigt. „Emmanuel Macron und ich haben eine gemeinsame Initiative gegen Sozial- und Lohndumping in der EU ins Leben gerufen“, erklärt Kern. Auch die Premiers von Tschechien und der Slowakei sind eingeladen. Der SPÖ-Chef will die Entsenderichtlinie, die „uns Arbeitsplätze kostet“, verändern und so billigere Arbeitskräfte aus Osteuropa – wie es auch Macron vorgeschlagen hat – zurückdrängen. Am 23. August werde Kern daher ein „längeres Arbeitstreffen“ mit Frankreichs Staatschef abhalten. Am Abend sollen dann Kern und seine Frau gemeinsam mit dem Ehepaar Macron ein Klavierkonzert mit Werken von ­Mozart und Debussy am Klavier von Daniel Barenboim im Rahmen der Salzburger Festspiele besuchen. Ein durchaus gelungener Wahlkampf-Coup von Kern.

Isabelle Daniel

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten